Donnerstag, 19. Februar 2015

Vegetarisch Leben.

Hallo meine Lieben,

heute habe ich ein sehr interresantes Thema für euch, und zwar: ,,Vegetarismus und Veganismus."
Da die meisten von euch in meinem 2. Post warscheinlich gelesen haben das ich selber seid einigen Monaten Vegetarierin bin, liegt mir das Thema sehr am Herzen, und ich möchte euch in diesem Post, ein paar Unterschiede erklären und  euch ein paar Anregende Rezepte und Hilfestellungen geben :)

Erstmal zur Erklärung, was der Vegetarismus und der Veganismus überhaupt ist.

Vegetarismus: Also, als Vegetarier verzichtet man komplett auf Fleisch und Fisch. Und damit meine ich nicht wie viele denken,das Fleisch nur Schwein, oder Kalb ist, nein dazu zählt auch Wurst, Würstchen, Speck und Hähnchen.Ebenso zählen auch Soßen die aus einen Braten entstanden sind auch dazu. Außerdem verzichtet man auch auf Gelantine, was in vielen Lebensmitteln wie zB. Gummibärchen, Frischkäse, Kuchen oder Soßen drinne ist.

Hierbei gibt es aber auch noch ein paar Abstufungen.
Ovo-Lakto-Vegetarier: Sie verzichten auf Fleisch und Fisch, essen aber Milchprodukte und Eier. Dies ist die größte Gruppe der Vegetarier.

Ovo-Vegetarier: Sie kochen natürlich auch ohne Fleisch und Fisch, verzichten auf Milchprodukte, essen dafür aber Eier - eine Ernährungsform, die oft aus gesundheitlichen Gründen gewählt wird, zum Beispiel wegen einer Laktose-Unverträglichkeit oder Laktose-Allergie.

 Lakto-Vegetarier: Sie essen kein Fleisch und Fisch, verzichten auch auf Eier, aber dafür kommen Joghurt, Sahne und andere Milchprodukte auf den Tisch.


Veganismus:Als Veganer, verzichtet man auf das selbe wie als Vegetarier, bloss kommen hier noch ein paar Sachen dazu, wie zB. Milch,Eier, Honig

Man verzichtet also auf alles von von einem Tier stammt, auch wenn es nicht dafür gestorben ist.


Ich werde euch jetzt ein paar Internetseiten und Bücher zeigen, die ich persönlich sehr schön finde.






Internetseiten: www.alles-vegetarisch.de  (100 % veganes Sortiment)
www.vebu.de/menschen ( Hier könnt ihr sehen welche promis alle Vegetarisch leben)
vebushop.de ( Veggie-Times kostenlos erhalten)

Rezepte aus aller Welt:






Für noch mehr Informationen könnt ihr mir gerne bei Facebook schreiben :) Mein Name lautet dort Sarah Werkmeister





XOXO eure Sarah

Kommentare:

  1. Find ich toll, dass du mal detailliert zeigst, was für Bücher und Zeitschriften gute Inspirationen für die vegetarische/vegane Ernährung geben. Und dass du da nicht auf die allgemein gehypeten Diät-Ratgeber zu dem Thema zurückgreifst ;) Meiner Meinung nach wäre schon viel erreicht, wenn jeder Mensch sich zumindest einmal mit Vegetarismus oder Veganismus auseinandersetzt und sich überlegt, inwieweit er sebst ein Stück dazu beitragen kann. Es gibt so viele Menschen da draußen, denen noch nichtmal klar ist, dass auch Gericht ohne Fleisch vollwertig und sättigend sein kann -.-

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!
    Die Hannah

    www.loving-monsters.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hannah :)

      im Endeffekt, geht es bei diesem Lebenstil rein theoretisch ja auch nicht ums abnehmen, wie einige nur so leben um abzunehmen, eigentlich geht es darum ein Zeichen zu setzten, das diese Ausbeute der Tiere, und diese grausamen Methoden die Tiere zu schlachten, einfach abartig sind. Ich meine Tiere welche Menschen als ,,Nutztiere" abstempeln, werden mit Medikamenten zugepumt, nur damit sie schneller wachsen, und wir sollen das dann essen? Lieber würd ich mich mein lebenlang von Gras ernähren..

      wünsch ich dir trotzdem auch noch :) <3

      Löschen